Lektion 1: Wörter

start

Als Text

Ein Text besteht zunächst einmal aus einer Menge Wörtern. Jedes Wort sollte gut gewählt sein, dann liest sich Ihr Text auch angenehmer und flüssiger.

Die Forschung besagt, dass die Wortverständlichkeit der wichtigste Faktor ist, um einen Text gut zu verstehen. Denn ungeeignete Wörter sind wahre Stolperfallen: Der Leser bleibt hängen oder muss im Text zurückspringen. Das kostet wertvolle Zeit. Im schlechtesten Fall verliert der Leser den logischen Zusammenhang und bricht die Lektüre vorzeitig ab.

In dieser Lektion lernen Sie alles zum Thema Wörter: Welche Wortarten sind besonders gut verständlich, und welche Wortarten sollten Sie möglichst vermeiden. Wörter sind die kleinsten Bausteine des Textes - und wenn Sie gutes Material verwenden, wird Ihnen später auch der Aufbau der gesamten Textarchitektur leichter fallen.

Mit den Übungen in dieser Lektion erzielen Sie die schnellsten Erfolge: Ihre Texte werden schlanker, genauer und lebendiger – und damit auch flüssiger und verständlicher zu lesen sein. Machen wir uns also auf die Suche nach dem geeigneten Wortmaterial.

Zum Warmwerden fangen wir mit einigen ganz einfachen Übungen an. Machen Sie bitte aber auch diese engagiert mit - auch, wenn sie Ihnen noch als zu selbstverständlich erscheinen sollten. Sie werden die Grundlage für alle folgenden Lektionen sein.

weiter

Überblick Lektion Wörter

Ballast abwerfen! Kürzen, Kürzen, Kürzen!

  • 1. Unnötige Wiederholungen einsparen
  • 2. Worthülsen streichen
  • 3. Bitte keine leeren Phrasen!
  • 4. Adjektive sparsam dosieren
  • 5. Wortungetüme bändigen
Zwischenübung Ballast abwerfen

Anregend schreiben: Würzen!

  • 6. Aussagen emotional einfärben: Abtönpartikel
  • 7. Die Emotionen des Satzes: Relativierungen & Negativwörter
  • 8. Konkret formulieren: Wörter aus Fleisch und Blut
  • 9. Der Umgang mit Fachwörtern & Abkürzungen
  • 10. Aktive Verben statt „Papierdeutsch“
Abschlussübung Wörter

weiter

Beitrag zu den 4 Dimensionen der Verständlichkeit

Die Lerneinheit „Wörter“ beschäftigt sich mit den kleinsten Bausteinen eines Textes. Mir den Übungen aus dieser Einheit werden Sie einen Beitrag insbesondere zur Kürze/Prägnanz und Einfachheit leisten.

  • 45%
    Kürze/Prägnanz
  • 25%
    Einfachheit
  • 5%
    Gliederung/Ordnung
  • 0%
    Anregende Zusätze/
    Lebendigkeit

Fertig